Blumenkohl Erfurter Zwerg

Artikelnummer: 45

Brassica oleracea

Kategorie: Blumenkohlsamen


0,60 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Blumenkohl Erfurter Zwerg

Der Erfurter Zwerg ist eine spezielle Sorte von Blumenkohl. Er zeichnet sich durch seine kompakte Größe aus, weshalb er den Namen "Zwerg" trägt. Die Blütenknospen des Erfurter Zwergs sind weiß und haben einen milden, leicht süßlichen Geschmack, ähnlich wie bei anderen Blumenkohlsorten. Die Pflanze selbst ist robust und gut anpassungsfähig, was sie zu einer beliebten Wahl für den Anbau in verschiedenen Klimazonen macht. Der Erfurter Zwerg eignet sich gut für den Anbau im Garten oder im Topf und kann in vielen verschiedenen Gerichten verwendet werden.
Aussaatzeit: Ab Februar in Frühbeete oder Saatgefäße. Freilandsaat ab April/Mai.
Saattiefe: Nur bedecken und andrücken. Entfernung beim Vereinzeln 5 x 5 cm. Bei Freilandpflanzung auf 50 x 50 cm.
Bodenansprüche: Bester, nährstoffreicher Gartenboden.
Pflege: Sämlinge kurz und gedrungen halten. Nach dem Auspflanzen viel Wasser geben und hacken. Während der Wachstumszeit 2 - 3 mal flüssige Volldüngung. Blume wird vor der Ernte durch Einknicken einiger Laubblätter vor unmittelbarer Sonneneintrahlung geschützt,  damit sie ihre weiße Farbe behält.
Erntezeit: Etwa 120 Tage nach der Aussaat.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.